Telefonieren im Ausland zum Nulltarif ! (zweiter Teil)

Nachdem ich in der letzten Woche über die Möglichkeiten des Telefonierens im Ausland über ein VPN berichtet habe, soll im „zweiten Teil“ kurz auf die technische Realisierbarkeit an Hand einer Fritzbox und eines iPhones eingegangen werden.

1. VPN einrichten: mit Hilfe der AVM Software „FRITZ!Box-Fernzugang einrichten“ wird eine Datei (sowie ein Schlüssel) generiert, die anschließend in die Fritzbox eingelesen bzw. im iPhone hinterlegt wird. Eine genaue Anleitung ist hier zu finden: http://bit.ly/90HjFq

2. Es muss auf dem iPhone eine Softphoneapp installiert werden, welche die Telefonie über die Fritzbox ermöglicht. Da die von AVM zur Verfügung gestellte App Fritz!Fon im Bereich der Telefonie über ein VPN Schwierigkeiten macht, empfehle ich die kostenlose App Zoiper, die selbst aus dem UMTS Netz heraus völlig problemlos funktioniert. Für die Einrichtung ist es erforderlich, dass zunächst über die Weboberfläche der Fritzbox ein neues LAN/WLAN IP Telefon eingerichtet wird und diese Daten anschließend unter einem neuen Account in der App Zoiper hinterlegt werden. Wichtig sind dabei nur folgende Einstellungen: unter den NAT Settings ist „Nable STUN“ zu deaktivieren.

3. Viel Spaß beim Telefonieren 🙂


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Kategorien

Tags