Glanzstellen auf Haut erzeugen

Immer mal wieder kommt die Frage auf, wie dieser gewisser Hautglanz bei meinen Bildern entsteht.

Grundsätzlich versuche ich bereits zum Zeitpunkt der Aufnahme schon möglichst viele Glanzpunkte einzufangen. Bei Sportbildern sollte daher das Model gut schwitzen oder ordentlich mit Wasser eingesprüht werden. Eine Grundierung mit Babyöl lässt Wasser besonders schön perlen.

Betreffend des Lichtformers ist darauf zu achten, dass dieser nicht zu groß ausfällt (knackiges Licht ist gefragt) und möglichst „hochfrontal“ kommt (gleichmäßiges Licht ist gefordert).

Die jetzt bereits im Ausgangsbild vorhandenen hellen und dunklen Bereiche (Glanzstellen) können in Photoshop mit Hilfe der Dodge & Burn Technik verstärkt werden. Hierzu eine neue Ebene anlegen, diese mit einem neutralen Grau füllen und in den Modus weiches bzw. hartes Licht setzen. Anschließend bei geringer Deckkraft sich mit dem Nachtlichter und Abwedler versuchen.

Das war´s!


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Kategorien

Tags