Findet Nemo…

An dieser Stelle möchte ich mal wieder etwas Werbung für das Weitwinkelobjektiv machen und zeigen, dass die Teile auch gut im Studio zu gebrauchen sind. Wer dem Betrachter das Gefühl „ich bin dabei“ vermitteln möchte, muss mit einem weitwinkligen Objektiv möglichst nah dran. Bestimmte Bildelemente, die dann auch noch größenmäßig in den Vordergrund gestellt . . . → Mehr lesen: Findet Nemo…

Günstige Octabox gesucht?

Vor kurzem war ich auf der Suche nach einer 120cm Octabox mit Speedring für Hensel. Da ich grundsätzlich mit meinen Softboxen von Hensel sehr zufrieden bin, sollte es eigentlich auch eine Hensel werden…das Angebot des Händlers meines Vertrauens ließ mich allerdings vom Stuhl fallen. Ca. 680,– Euro für die Box inkl. Wabe und Speedring.

. . . → Mehr lesen: Günstige Octabox gesucht?

Der TriGrip Diffusor von Lastolite

Gerade in den Sommermonaten ist ein Diffusor bei einem sonnigen Outdoorshooting absolute Pflicht. Dies zumindest dann, wenn sich kein gleichmäßiger Schattenplatz finden lässt. Neben dem Sun Swatter greife ich gerne auf einen Lastolite TriGrip Diffusor zurück, der sich mit dem Trigrip Haltegriff wunderbar an einem Lampenstativ befestigen lässt und somit auch ohne Assi gut einsetzbar . . . → Mehr lesen: Der TriGrip Diffusor von Lastolite

Lichtformer im Einsatz: Striplight

Wer oft im Studio fotografiert, wird den Einsatz von schmalen Lichtformern (Striplight) nicht mehr missen wollen.

Eine erste Einführung zu dieser wunderbaren Softbox gibt es im folgenden Video:

Die Muschelbeleuchtung (Clamshell light) Lichtsetup #62

Gerade bei Porträtaufnahmen, die für konzeptionelle Zusammenhänge produziert werden, muss auf eine gleichmäßige Ausleuchtung des Models geachtet werden, die aber nicht zu flach ausfallen darf.

Arbeitet man im Studio unter konstanten Lichtverhältnissen, bietet sich hierfür die sogenannte Muschelbeleuchtung (Clamshell light) an.

Charakteristisch für die Muschelbeleuchtung sind zwei Lichtquellen von oben und von unten, jeweils etwa . . . → Mehr lesen: Die Muschelbeleuchtung (Clamshell light) Lichtsetup #62

Abwechslung mit einem Aufbau Lichtsetup #61

Steht die Kundin oder der Kunde im Studio, sollten – so ist zumindest meine Einstellung – innerhalb eines kurzen Zeitraums möglichst viele unterschiedliche Bildergebnisse vorgelegt werden können.

Dieses Ziel ist auf diversen Wegen zu erreichen. Eine Variante bietet sich dahingehend an, dass der eigentliche Lichtaufbau unverändert bleibt und nur der Papphintergrund und die „Klamotte“ getauscht . . . → Mehr lesen: Abwechslung mit einem Aufbau Lichtsetup #61

Inspiriert von Jill Greenberg Lichtsetup #59

Wer sich schon mal näher mit den Werken von Jill Greenberg beschäftigt hat, wird schnell in deren Bann gezogen. Neben einer sehr ausgefeilten Lichtsetzung steckt aber auch viel EBV dahinter, die vorliegend vollständig vernachlässigt werden soll.

Mir ging es einfach nur darum, mich mal an dem Lichtaufbau von Jill Greenberg zu versuchen und sehen, . . . → Mehr lesen: Inspiriert von Jill Greenberg Lichtsetup #59

„Freistellen“ vor weißem Hintergrund

Nicht selten ergibt sich für den Fotografen die Aufgabe, ein Model/Objekt so vor einem weißen Hintergrund zu fotografieren, dass dieser völlig „ausgefressen“ erscheint.

Do’s and don´ts erfahrt Ihr im folgenden Video:

Empfehlungen:

Kategorien

Tags