„Hartes Studiolicht“…

…setze ich eigentlich recht selten ein, da die Peoplefotografie für Agenturen grundsätzlich eher schmeichelhaftes Licht fordert. Aber im gerade im Fashionbereich ist mehr härteres Licht gefordert. Dies vor allem aus dem Grund, damit die Klamotten besser zum Ausdruck kommen.

Wie auch immer. Diesmal kam als primäre Lichtquelle der Hensel Beauty Dish zum Einsatz.

Model: Maurice . . . → Mehr lesen: „Hartes Studiolicht“…

Der Beauty Dish. Günstige oder teure Variante?

Wenngleich es hunderte von unterschiedlichen Varianten des Beauty Dishes gibt, hat sich doch das Model der Firma Hensel in den letzten Jahren immer wieder in den Vordergrund gedrängt. Wo man auch hinsieht und ein Beauty Dish verwendet wird, handelt es sich bei dem Großteil der Fälle um den „weißen“ Beauty Dish von Hensel. . . . → Mehr lesen: Der Beauty Dish. Günstige oder teure Variante?

Inspiriert von Jill Greenberg Lichtsetup #59

Wer sich schon mal näher mit den Werken von Jill Greenberg beschäftigt hat, wird schnell in deren Bann gezogen. Neben einer sehr ausgefeilten Lichtsetzung steckt aber auch viel EBV dahinter, die vorliegend vollständig vernachlässigt werden soll.

Mir ging es einfach nur darum, mich mal an dem Lichtaufbau von Jill Greenberg zu versuchen und sehen, . . . → Mehr lesen: Inspiriert von Jill Greenberg Lichtsetup #59

Empfehlungen:

Kategorien

Tags