Miss Norddeutschland 2010

Vor einigen Wochen hatte ich mich mit Paulina Merta – der amtierenden Miss Norddeutschland 2010 – zu einem „ungezwungenen“ und sehr natürlichen Sedcardshooting verabredet.

Da sie im Osten von Hamburg wohnt und ich im Westen Hamburgs anzutreffen bin, entschieden wir uns für eine Location in der Mitte: dem Ohlsdorfer Friedhof, dessen parkähnlicher Charakter einzigartig auf der Welt ist. Mir ging es dabei primär um die Parkanlage und nicht den Friedhof . Wer also eine sehr weitläufige Grünanlage ohne viel Publikumsverkehr sucht, dem sei der Ohlsdorfer Friedhof empfohlen. Uneingeschränkte Rücksicht auf die Totenruhe, vor anderen Besuchern oder sonstigen Veranstaltungen versteht sich von selbst.

Dass die Herbstmonate hier im hohen Norden immer wieder unberechenbar sind, mussten wir dann am Tag des Shootings feststellen. Statt der gewünschten – oder mehr erhofften – warmen Herbstsonne, wurden wir mit leichtem bis mäßigen Dauerregen bei 3 Grad Celsius beglückt. Trotz der positiven Einstellung aller Beteiligten (hierfür nochmals Danke) dauerte das Shooting leider nur etwa eine Dreiviertelstunde  (angedacht war die dreifache Zeit), da derartige Wetterverhältnisse sowohl den Protagonisten als auch dem Equipment keinen Spass machen. Zum Glück waren wir „nur“ mit dem Strobist Basisset nebst Dress-Tube unterwegs, mithin die kleinen Locationwechsel und das damit verbundene schnelle Verpacken der Ausrüstung kein großes Problem dargestellt haben.


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Empfehlungen:

Kategorien

Tags