Bildeinkäufer aufgepasst: Shutterstock verlängert ABO automatisch!

Sofern ich als Fotograf bestimmte Bilderwünsche eines Kunden nicht erfüllen kann, verweise ich vornehmlich auf einschlägige Bildagenturen. Wenn viele Bilddaten gesucht sind, dann gerne auf die amerikanische Bildagentur Shutterstock, die primär ganze Bildpakete zu einem vorher festgelegten Peis verkauft.

Doch aufgepasst: wer beispielsweise die einmonatige Mitgliedschaft (25Bilder/Tag) erwirbt und sich nicht anschließend nochmals seine Account Infos genau ansieht, kann eine böse Überraschung erleben.

Shutterstock aktiviert nämlich von sich aus folgende Funktion: „Automatische Verlängerung der Mitgliedschaft“. Sofern der Kunde nicht drei Tage vor Ende seiner Buchungsperiode diese Funktion deaktiviert, flattert eine neue Rechnung ins Haus. Dieser Umstand ist mehr als ärgerlich, da Shutterstock seine Kunden im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht darauf hinweist.

Take care!


1 comment to Bildeinkäufer aufgepasst: Shutterstock verlängert ABO automatisch!

  • Dirk

    Ich kann diese Vorgehensweise auch für das kleinste Paket mit 5 Einzelbildern, die vermeintlich nur 1x bestellt und bezahlt wird, bestätigen. Plötzlich hat man ohne zu wollen nochmal 5 Bilder gekauft!
    Absolut unseriös und nicht zu tollerieren.
    Shutterstock hält sich offensichtlich nicht an deutsches Recht.
    Auch die Tatsache, dass ein gekauftes Produkt nach 12 Monaten verfällt ist völlig unseriös.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Empfehlungen:

Kategorien

Tags