Manchmal muss man einfach warten…

BlogDa habe ich schon 15 Jahre in Mainz gelebt und bin damals nie auf die Idee gekommen, mal die ortsansässigen Sehenswürdigkeiten zu fotografieren. Daher bot es sich auf einer Rundreise durch die Pfalz an, auch einen abendlichen Abstecher nach Mainz zu machen um die wunderschöne Theodor Heuss Brücke mit dem Panoramablick auf die Hauptstadt von Rheinland Pfalz zu fotografieren.

Ich hatte mir die blaue Stunde vorgenommen und ging natürlich davon aus, dass alle Brückenlichter auch rechtzeitig angeschaltet werden. Denkste…

Gerade die unteren Lichter an der rechten Brückenseite, welche noch ein gewisses Restlicht unter die Brücke werfen und somit hässliche schwarze Bildlöcher vermeiden, gingen und gingen nicht an. So machte ich dennoch meine Bilder und war schon auf dem Weg zum Auto, als dann um 22:30 Uhr (jenseits der blauen Stunde und schon fast bei völliger Dunkelheit) der Lichtschalter umgelegt wurde 🙂

Was tun? Ich entschied mich umzukehren, das Stativ aufzubauen und alles nochmals zu fotografieren! Die letzten 1 ½ Stunden nebst Bilder waren also für die Mütze; dennoch hat sich das Warten gelohnt.


Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Empfehlungen:

Kategorien

Tags